Bitte nicht vergessen: Die Brut- und Setzzeit hat gestartet!

Darum sollten wir in den nächsten Monaten wieder besonders rücksichtsvoll sein und die Hunde im Wald und in Wald-Nähe an die Leine nehmen. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, oder?

Wieso, Warum und welche Konsequenzen das "nicht Befolgen" dieser Regel je nach Kanton haben kann, kannst du in diesem Fachbeitrag lesen.

Hast du das zum Beispiel gewusst: Wird ein Hund beim Jagen oder Wildern erwischt, sehen fast alle Kantone die Möglichkeit vor, dass dieser durch den Jagdvorsteher oder eine andere Person abgeschossen werden kann.

... man kann auch an der Leine, Schleppleine (oder wer will Flexileine) sehr viel Spass haben mit dem Hund und ihm einen tollen Abenteuerspaziergang bereiten 😀🐶👍

Herzlichen Dank an die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) für diesen Fachbeitrag, der  soeben aktualisiert wurde - es gibt immer wieder kantonale Änderungen...

Fachbeitrag auf dem Portal Hundeherz.ch

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben